Abizeitung

Wie jedes Jahr unterstützen wir auch 2016 die Abiturienten des Geschwister-Scholl-Gymnasiums beim Erstellen ihrer Abi-Zeitung. Ein motivierter Haufen hat sich da zusammen gefunden!

Startschuss
Mitte Dezember haben sich die GSG-ler bei Lena und mir gemeldet, um nachzufragen, wann wir mit der Abi-Zeitung anfangen könnten. Nach den Weihnachtsferien fand dann das erste Treffen statt. Drei nette Mädls standen bei uns im Eingangsbereich, voller Tatendrang und Enthusiasmus, ihre Abi-Zeitung zu gestalten. In Gepäck (also im digitalen Gepäck) hatten sie schon die ersten Bilder und Texte.
Aber Bild und Text allein ergeben noch lange keine Abi-Zeitung. Die erste Frage war also: Wie soll sie denn aussehen? Eher schlicht und schick? Peppig und frech?
Der Blick in die Zeitungen der vorherigen Jahrgänge half weiter. Es kristalisierte sich schnell ein Layout heraus.

Weiter geht´s
Weiter ging es mit der Frage, wie die einzelnen Seiten-Typen aussehen sollten: Kursseiten, Sprüche, Studienfahrten werden benötigt. Wie sieht der durchschnittliche Abiturient von 2016 aus? Dann wurde natürlich eine umfangreiche Umfrage unter den Abiturienten gestartet, die mit rein muss. Bilder braucht es auch – viele Bilder – also wirklich viele! Und eine Landkarte wäre auch nicht schlecht, da inzwischen über 50% der Schüler nach dem Abitur kurzzeitig auswandern und man zeigen will, wo in der Welt man die Heimat treffen kann.
Und dann gibt es ja noch das Cover und die U4, die sollten natürlich auch nicht leer sein.

Motto? Das brachten sie mit: „Häufiger Dichter als Denker“ – sehr poetisch! 😛

Das Ende naht
Nach jedem Treffen wurde klarer, wie das Endprodukt aussehen sollte, bis das Meiste ausgearbeitet war. Dann war Lena an der Reihe: Voller Tatendrang und Eifer entwarf sie die Vorlagen, mit denen die GSG-ler dann in den letzten 2 Wochen den Umbruch bestritten. Weder Wind noch Regen, noch technische Schwierigkeiten hielten Lena auf!

Und nun marschieren wir gemeinsam mit den GSG-lern auf das Ende der diesjährigen Abi-Zeitung-Kooperation zu. Bald dürfen wir das Endergebnis in den Händen halten! Und mit der Vollendung der Abi-Zeitung endet auch die Schulkarriere der diesjährigen Abschlussklasse des Geschwister-Scholl-Gymnasiums.

 

Was sagst du dazu?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Noch keine Kommentare