String of Hearts

von Posted on

Die String of Hearts oder in der Fachsprache auch Ceropegia linearis woodii verdankt ihren Namen den kleinen herzförmigen Blättern, die immer in Paaren an ihren Stielen wachsen. Die leicht fleischigen Blätter haben eine grün-silberne Musterung und deren Rückseite nimmt bei genügend direktem Sonnenlicht eine wunderschöne weinrote Färbung an. Die immergrüne subtropische Sukkulente stammt ursprünglich aus Südafrika und kann 2 bis 4 m lang werden! Ihr deutscher Name „Leuchterpflanze“ ist auf die kleinen zartrosa Blüten mit schwarzer Spitze zurückzuführen, die an die Form eines Leuchters erinnern.

Unser Sommer in 13 Bildern

von Posted on

Das Reisen ist in Zeiten von Corona nicht das, was es mal war. Wem der Urlaub auf „Balkonien“ nicht genügt, dem bleibt nur eine sehr eingeschränkte Anzahl an Reisezielen übrig. Auch wenn manch einer seine Reisepläne kurzfristig abändern musste, haben wir alle haben trotz der widrigen Umstände einen schönen Sommerurlaub verbracht, aus dem wir heil und gesund wieder zurückgekehrt sind.

Warum Bienen die Welt retten und wo eigentlich der Honig herkommt  

von Posted on

Magst du Honig? Wusstest du, dass Honig – flapsig gesagt – das Erbrochene einer Biene ist?
Verwechselst du manchmal Bienen mit Wespen? Wusstest du, dass beide unter Naturschutz stehen?
Jagst du manchmal Bienen mit einer Fliegenklatsche? Wusstest du, dass ohne die Bestäubung der Bienen die meisten Pflanzen nicht blühen und die Ernte nicht reifen würde?

Wenn Menschen an Bienen denken, singen einige „Maaa-jaaa“, sehen die lästigen kleinen Biester vor sich, die ihren Kuchen wegfuttern, oder haben den süßen Geschmack von Honig im Mund. Oft herrscht eine Unwissenheit über die kleinen, behaarten Insekten und das leckere Endprodukt.