No images

Kurzlehrgang für Medienkaufleute in Frankfurt

Wir angehenden Medienkaufleute, Sophie Mooser und Laura Möck, waren in den letzten zwei Novemberwochen am mediacampus in Frankfurt am Main, um den Kurzlehrgang für Medienkaufleute zu besuchen. Mit Bus und Bahn und viel Koffergeschleppe kamen wir an – also schnell die Sachen ins Zimmer und ab zum Mittagessen.

Nachmittags wurde es dann Ernst: Frau von Königsmarck begrüßte uns und wir lernten die anderen Azubis kennen, wobei wir die einzigen aus Baden-Württemberg waren. Neben einer Auszubildenden aus Bayern kamen alle anderen aus Berlin.

Im Unterricht zu den Grundlagen des Verlags sprachen wir mit Herrn Welker und Herrn Schürer über den Zeitschriftenvertrieb und Anzeigen im Zeitungsverlag; in der restlichen Zeit lag der Schwerpunkt auf Büchern. Herr Dr. Bramann berichtete über deren Vertrieb; Frau Walch und Frau Pukowski brachten uns viel zum Thema Buchherstellung und Produktion bei. Mit Herrn Ishneiweir behandelten wir die Literaturkritik, was wir so noch nicht kannten, aber sehr interessant war. Über Themen wie social media und Elektronisches Publizieren berichteten uns Herr Wißmann und Herr Schneider; Herr Dr. Unsheld von der Frankfurter Verlagsanstalt schilderte uns die Arbeit eines Literarischen Verlegers. Hier haben wir gesehen, wie sich diese von der eines Fachverlags unterscheidet. Allgemeine kaufmännische Inhalte in SK (Rechnungswesen) und WiSo (Wirtschaft- und Sozialkunde) wurden uns von Herrn Frankfurth und Herrn Beckmann erläutert.

An unserem letzten Abend wurden wir zu der traditionellen Veranstaltung „bedient und bekocht“ eingeladen. Es ist eine Abschlussfeier für die Buchhändlerazubis, welche einen neunwöchigen Berufsschulblock hinter sich haben. Unsere Dozenten servierten uns ein Drei-Gänge-Menü. Die Bilder sprechen für sich – es hat so lecker geschmeckt, wie es aussieht 😉

Als Fazit lässt sich sagen: Wir hatten zwei sehr schöne und lehrreiche Wochen am mediacampus und auch Zeit, Frankfurt ein bisschen zu erkunden. Wir hoffen, dass diese Chance für die angehenden Medienkaufleute bei Ulmer erhalten bleibt!

Was sagst du dazu?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

1 Kommentar
  • Christine
    14. Dezember 2015

    Schöner Bericht und noch schöner dass es euch genauso gut gefallen hat wie Nina und mir damals 😉