Letzten Dienstag war Herr Ulmer am Geschwister-Scholl-Gymnasium und hat Fragen der Schülerinnen und Schüler der Wirtschaftskurse beantwortet.

Herr Ulmer erhielt die Fragen schon im Voraus und konnte sich so gezielt darauf vorbereiten.

Die Schülerin Kiana Karimi übernahm die Moderation und stellte zuerst Herrn Ulmer und den Verlag vor.
Anschließend fing es schon mit der ersten Frage an. Es wurden Fragen gestellt über die Themen Wettbewerb, Urheberrecht, Buchpreisbindung, Preisbildung (mit einem Beispiel der Buchkalkulation), Werbung und die Zukunftsfähigkeit der Buchbranche.
Aber auch allgemeine Fragen wurden gestellt wie zum Beispiel, was Herr Ulmer vom gesetzlichen Mindestlohn hält oder wie er zur Frauenquote steht.

Herr Ulmer beantwortete alle Fragen ausführlich und mit alltäglichen Beispielen, so waren die Antworten für die Schüler verständlicher.

Nach dem Vortrag von Herr Ulmer fragten wir Kiana wie sie die Beantwortung der Fragen von Herrn Ulmer fand. Sie sagte uns, dass es sehr interessant war und durch die alltäglichen Beispiele, die er mit einbaute war der Vortrag stets spannend. Der Vortrag war gut für den Wirtschaftsunterricht und auch mit Informationen bestückt, die sie so im Unterricht nicht gehabt hätten.

Es war eine sehr spannende Veranstaltung mit angeregten Zwischenfragen der Schüler.
Leider war die Zeit etwas zu knapp und Herr Ulmer konnte ein paar Fragen nicht mehr beantworten.

 

// Julia Braun

Was sagst du dazu?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Noch keine Kommentare