Englischunterricht GSG

Da im Ausbildungsrahmenplan der Mediengestalter die englische Sprache immer mehr in den Vordergrund rückt und wir Medienkaufleute im März eine Prüfung in Englisch absolvieren werden, haben wir seit Januar Englisch Unterricht am Geschwister-Scholl-Gymnasium.

Der Unterricht wird jedoch nicht klassisch wie in der Schule durchgeführt, da die Lehrer  spezifisch auf unsere Kenntnisse und Bedürfnisse eingehen, das zeigt auch das Verhältnis von zwei Lehrern auf vier Schüler.

Die Kommunikation und das Hörverstehen auf englisch ist bei beiden Ausbildungsberufen sehr wichtig, daher machen Herr Löffler und Herr Rehm mit uns Hörverstehens Prüfungen durch, wir machen Aufgaben, wie das Beantworten von Fragen zu Texten (Mediation) und stellen den Verlag oder unseren Arbeitsplatz auf englisch vor.

Da wir Medienkaufleute im März eine  Hörverstehens Prüfung haben, und die Übungen in der Berufsschule leider etwas mager ausfallen, ist für uns der Unterricht am GSG perfekt.

Hier können wir durch die Übungen unser Können verbessern und wichtige Fragen klären. Auch wenn wir unseren Schreibstil oder unsere Kommunikation verbessern möchten, üben die Lehrer oder bei Bedarf ein „native speaker“ (ein Schüler aus Amerika) mit uns.

Alles in allem ist der Unterricht eine spitzen Sache. Danke, dass uns so etwas ermöglicht wird!

// Julia Braun & Cyra Steeg

Was sagst du dazu?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Noch keine Kommentare