IHK Zwischenprüfung der Medienkauffrauen 2014

Am 01. Oktober 2014 verließen Christine Süß und ich mit gemischten Gefühlen das SpOrt (Sport-, Bildungs- und Dienstleistungszentrum Stuttgart GbR) Gebäude in Bad Cannstatt, in dem wir unsere Zwischenprüfung der IHK niederlegten. Einige der Themen die abgefragt wurden, waren uns noch unbekannt und werden erst gegen Ende dieses Schuljahres im Unterricht behandelt, wie z.B. die Anzeigenberechnung.

Da es aber eine Multiple Choice Prüfung (*) war besteht die Möglichkeit vielleicht das ein oder andere doch richtig zu haben. Das Problem ist jedoch, dass bei Fragen zu unbekannten Themen jede Antwort irgendwie plausibel klingt. Die Prüfungszeit betrug 120 Minuten und hat sehr gut gereicht.

Jetzt sind wir mal gespannt auf das Ergebnis und hoffen natürlich nur das Beste!

// Nina Schlipphak

(*)Multiple Choice, oder deutsch Mehrfachauswahl, auch Antwort-Wahl-Verfahren, ist eine in Prüfungen, Tests, Klausuren und Umfragen verwendete Fragetechnik, bei der zu einer Frage mehrere vorformulierte Antworten zur Auswahl stehen.
(Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Multiple_Choice)

Was sagst du dazu?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

4 Kommentare
  • Sabine Gutekunst
    16. Oktober 2014

    Auch wenn die Zwischenprüfung vielleicht nicht so gut war. Ihr Foto ist auf jeden Fall prima und lässt einen schmunzeln.
    Bin gespannt auf die Ergebnisse.

  • Claudia von Freyberg
    30. Oktober 2014

    Na da drücken wir mal die Daumen! Und Zwischenprüfung heißt ja nicht Endprüfung. Da hat man immernoch Zeit und Chancen, etwas gutzumachen 🙂

  • Franz Zimmermann
    7. November 2014

    ist besser ausgefallen als gedacht – soviel schon mal vorab

    • Christine Süß
      7. November 2014

      Wir sind schon sehr gespannt 🙂