InHouse Schulung: „Wie entsteht ein Buch“

„Wie lange dauert durchschnittlich der Weg von der Idee bis zum fertigen Buch?“

Dies war nur einige von vielen Fragen, die uns Frau Haas und Herr Sprenzel am Donnerstag in einer Schulung ausführlich erklärt hatten.

In der ersten Stunde teilte uns Frau Haas in drei Gruppen ein. Die Gruppen bestanden jeweils aus zwei Autoren, zwei Lektoren und zwei Verlegern. In diesen Gruppen durchliefen wir den Entstehungsprozess von der Idee zum Buch. Nach einer kurzen Überlegungsphase stellten die Autoren ihre Idee dann dem Lektorat vor, diese prüften z.B. ob das Buch überhaupt in das Verlagsprogramm passen würde. Außerdem ein wichtiger Punkt der festgelegt werden muss ist die Zielgruppe, die das Buch ansprechen soll und wie viel Zeit der Autor fürs Schreiben benötigt. In der Regel beträgt die Dauer zum Schreiben mindestens 1 Jahr.

Anschließend setzt sich das Lektorat mit den Verlegern zusammen, um diese von der Idee zu überzeugen. Dabei spielt die Vorkalkulation eine wesentliche Rolle. Diese sagt aus, ob das Buch rentabel ist und zu welchem Preis es verkauft werden kann. Die verschiedenen Kalkulationsarten, wie Vertrags-, Budget-, Ladenpreis- und Schlußkalkulation, brachte uns Herr Sprenzel in der zweiten Stunde der Schulung näher. Im Anschluss daran erfuhren wir noch wie die Herstellung eines Buches verläuft, die rund 4 – 6 Monate dauern kann.

Die Schulung war für uns alle sehr aufschlussreich und interessant. Vielen Dank an Frau Haas und Herrn Sprenzel, dass Sie sich für uns die Zeit genommen haben.

// Nina Schlipphak

Was sagst du dazu?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

1 Kommentar
  • Sabine Gutekunst
    28. November 2013

    toller Beitrag mit super Bildern!