Praxistest – Wir kochen Marmelade

Ein heißer, vor sich hin kochender, leicht zäher Obstbrei wird mit einer ordentlichen Portion Gelierzucker versehen und im Anschluss in Gläser abgefüllt. Es entsteht – Marmelade.

Dieser Aufgabe haben wir Azubis uns im aktuellen Praxistest gestellt.

 

Im neuen Praxistest haben wir uns reifen Sommerfrüchten angenommen und diese zu entsprechender Marmelade verarbeitet.

Ausgesucht haben wir uns die Sorten:
– Erdbeerkonfitüre mit Pfefferkörnern
– Pfirsichkonfitüre mit Weißem Rum

Bei der ersten Sorte galt es zuerst den Hauptbestandteil der Marmelade, die Erdbeeren, zu waschen und klein zu schneiden. In einem der Größe nach gut geeigneten Topf wurden die Beeren dann mit dem Zauberstab zu einer kleinen Masse verarbeitet. Der Gelierzucker wurde beigemischt und alles zusammen dann auf dem Herd mit wachem Auge und unter stetigem rühren zum Kochen gebracht. Gegen Ende der Kochzeit wurden die Pfefferkörner und der gemahlene Pfeffer untergerührt. Es folgte noch die Gelierprobe und dann ging es auch schon ans Abfüllen.

Bei der zweiten Sorte musste mit dem Obst schon etwas anspruchsvoller umgegangen werden. Die Pfirsiche wurden mehrmals eingestochen, anschließend überbrüht und gehäutet. Zur weiteren Verarbeitung wurden sie halbiert, die Steine entfernt und wieder mit dem Zauberstab zu einem Brei püriert. Genau wie bei der Erdbeermarmelade kam auch hier Gelierzucker zum Einsatz und nach dem Kochvorgang und der Gelierprobe wurde noch das „gewisse etwas“ beigemischt. Weißer Rum.

Nach dem Abkühlen der Marmelade gab es dann noch eine Verköstigung im Verlag.

Rating_neu

 

 

 

 

 

Zum Schluss noch das ganze in bewegtem Bild:

Schon gewusst? Marmelade hat auch andere Namen
Schmärselim – im Pfälzischen
Gsälz – im Schwäbischen
Schlecksl – im Badischen
Sießschmeer – im Saarland
Gebêss – in Luxemburg
Gonfi – in der Schweiz

 

// Jan Martin Rieger

Was sagst du dazu?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

4 Kommentare
  • Monika Schilling-Fischer
    29. August 2013

    Liebe Azubis,
    habe gerade den Bericht mit Video über den letzten Praxistest gelesen.
    Klasse, was ihr da gemacht habt! Vor allem das Video aus dem Ulmer „Kochstudio“ fand ich sehr gelungen. Bitte mehr davon 🙂

  • Werner Baumeister
    30. August 2013

    Sogar das Video ist gut geschnitten. Wer wars?

    Gruß WB

    • Jan Martin Rieger
      2. September 2013

      Der Videoschnitt geht auf Frau Lindauer’s und meine Kappe, danke für das Lob

  • Ralf Weinmann
    18. September 2013

    Klasse Video! Hut auf … und ab.