Unser Sommer in 13 Bildern

von Posted on

Das Reisen ist in Zeiten von Corona nicht das, was es mal war. Wem der Urlaub auf „Balkonien“ nicht genügt, dem bleibt nur eine sehr eingeschränkte Anzahl an Reisezielen übrig. Auch wenn manch einer seine Reisepläne kurzfristig abändern musste, haben wir alle haben trotz der widrigen Umstände einen schönen Sommerurlaub verbracht, aus dem wir heil und gesund wieder zurückgekehrt sind.

Griechenland

Für ein wichtiges Familienfest bin ich über das Wochenende nach Griechenland geflogen. Die Zeit dort war sehr erholsam. Das Wetter hat nicht immer mitgespielt, aber wir haben das Beste daraus gemacht. Es war ein kurzer Urlaub, der sich trotzdem gelohnt hat. – Rafaela


Nürnberg

Mein Urlaub am Brombachsee bei Nürnberg war wunderschön (nicht nur wegen des hervorragenden Wetters)! Ob Radeln rund um den See, eine Bootsfahrt mit dem Trimaran, Cabrio-Touren in die schöne Umgebung (z. B. die Spalter Altstadt) oder einen Kaffee mit Seeblick genießen – der Urlaub war Erholung pur!  – Jennifer


Elsass

Ich war für eine Woche mit einigen Freunden in einem Haus in den Vogesen. Dort haben wir von strahlendem Sonnenschein bis zu Sturm und Platzregen jede Wetterlage erlebt. Die Mischung zwischen gemütlichem Ausspanen am Badesee und kleinen Wanderungen zu den malerischen Berggipfeln machte den Urlaub sehr erholsam. – Nik


Mosel


Wunderschöne Aussichten an der Mosel, Abende am Rhein mit Blick auf den Dom und stundenlanges Schlendern durch die Gassen Amsterdams – das fasst meinen diesjährigen Sommerurlaub perfekt zusammen. 
– Emily

 

Was sagst du dazu?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch keine Kommentare