Unsere Ausbilder – Monika Schilling-Fischer

Unsere Ausbilder - Frau Schilling-Fischer

 

Während unserer Ausbildung dürfen wir Azubis auch die Personalabteilung unterstützen. Wir möchten Ihnen deshalb heute Frau Schilling-Fischer vorstellen, die den Kollegen und uns Azubis bei allen Fragen weiterhilft.

Wie haben Sie beim Ulmer Verlag begonnen?

Nach einer Familienpause wollte ich auf jeden Fall wieder im Personalbereich (Studienschwerpunkt) arbeiten und habe mich auf eine Stellenanzeige beim Ulmer Verlag beworben. Am 1. September 1995 habe ich dann als Teilzeitkraft in der Personalabteilung begonnen. Damals haben wir Verträge usw. noch auf einer Speicherschreibmaschine geschrieben und im Jahr darauf, 1996, unseren ersten Computer bekommen.

In welcher Abteilung sind Sie für die Azubis zuständig?

In der Personalabteilung, zusammen mit Frau Griebsch.

Was macht Ihnen an Ihrer Arbeit in der Abteilung besonders viel Spaß?

Die Arbeit im Personalbereich hat mich schon seit meiner Studienzeit interessiert und es gefällt mir, die Menschen in einem Unternehmen vom Beginn der Bewerbung bis ggfs. zu ihrem Ausscheiden zu begleiten, mit allem was dazugehört. Die Arbeit ist vielseitig, kein Tag ist wie der andere.

Welche Erinnerungen haben Sie an Ihre Ausbildungs- und Studienzeit?

An meine Studienzeit erinnere ich mich gerne – das war eine tolle Zeit. Alles war sehr familiär, unsere Professoren kamen meist aus der Praxis und der Unterricht dadurch sehr lebendig. Wir lernten auf unseren Exkursionen viele interessante Firmen kennen. Und dann erinnere ich mich natürlich an meinen Nebenjob abends bei der Post – dort habe ich z.B. vor Weihnachten unzählige Briefe sortiert und Briefmarken abgestempelt …

Was ist das Besondere an der Arbeit mit den Azubis?

Den Auszubildenden etwas von meinem Wissen und Freude am Beruf weiterzugeben und auch deren Entwicklung im Verlag zu verfolgen. Es ist auch spannend zu sehen, wie sie den Azubiblog und unser Ulmicum gestalten.

Warum wollten Sie Ausbilderin werden?

Bei meiner ersten Stelle nach meinem Studium habe ich mehrere Jahre im Bereich der Ausbildung gearbeitet. Es hat mir viel Spaß gemacht, daher lag es nahe, auch beim Ulmer Verlag bei der Auswahl der Auszubildenden mitzuwirken und die Auszubildenden in unserer Abteilung zu begleiten.

Unsere Azubis sind …

… unsere Zukunft!

Was sagst du dazu?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Noch keine Kommentare