Bella Italia im beschaulichen Plieningen

Einen Vorgeschmack auf das diesjährige Urlaubsziel vieler, konnte man bereits am 14. Juli in einem kleinen Garten am Rande vom Plieningen bekommen.

Ja, richtig geraten, unser Ulmer Sommerfest stand diese Jahr ganz im Sinne des italienischen Flairs und der Küche des lebensfrohen Landes. Froh und ausgelassen begann auch unser Fest mit Live-Musik am frühen Nachmittag. Bis zur Dämmerung genossen wir gutes Essen und viele Gespräche.
Es gab Vieles, das man besprechen konnte. Es waren auch Kollegen und Kolleginnen aus ganz Deutschland da. Nur an solch besonderen Ereignissen bekommt man die Gelegenheit, diese kennen zu lernen.
Kein Wunder, seit 2019 konnte nicht mehr in diesem großen Rahmen live gefeiert werden. Und gerade deswegen waren wir dankbar dafür, denn in scheinbar immer schwieriger werdenden Zeiten braucht man den Austausch umso mehr.

In Herr Ulmers Ansprache beschrieb er die Veränderungen, die sowohl in der verlagsinternen Struktur als auch in den weltlichen Wendungen stecken, und Herausforderungen darstellen. Doch wir hätten es auch bisher gemeistert, gelernt, dass man von einem Tag auf den anderen neu plant. Wir haben es bisher geschafft und werden es auch in Zukunft schaffen.

Dieser Donnerstagabend war auf jeden Fall ein Tag zum Feiern. Das musste man sich bei der reichlichen Auswahl an Pizza, Prosecco, Antipasti, Eis und Eistee, nicht zweimal sagen lassen. An unserem Azubi-Bänkle gab es für den Hunger zwischendurch auch noch selbst gebackenes Italienisches Mandelgebäck und Käsekuchen. Für Daheim und zum Verschenken gab es unsere gekochte Erdbeermarmelade zu einem guten Zweck zu kaufen.

Eine weitere Besonderheit war die Stimmzettel- und Losbox, die bei uns abgestellt wurde. Bei einer Meinungsumfrage für Mitarbeiter zur Zufriedenheit, Lob der bisherigen Leistungen, die der Verlag anbietet, waren aber auch ausdrücklich Verbesserungsvorschlägen erwünscht. Wer seinen Wunschzettel anonym ausgefüllt und eingeworfen hatte, hat nun die Chance, einen Sonderurlaubstag zu gewinnen 😉

Neben den schönen Erinnerungen, die wir im Kopf behalten werden, erinnert uns die neue Attraktion des Verlags auch täglich an dieses Fest. Wir haben jetzt Sitzsäcke! Diese wurden für diesen Abend beschafft und behalten. Nicht nur in Form eine Gartenlounge – manche Abteilungen haben sich sogar eine gemütliche Entspannungsecke auf ihrem Stockwerk eingerichtet!

Was sagst du dazu?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Noch keine Kommentare