Geschwister-Scholl Gymnasium Abizeitung

Am Freitag war eine kleine Gruppe von fünf GSG Schüler des diesjährigen Abijahrgangs zur ersten Besprechung im Ulmer Verlag. Das Projekt Abizeitung wird für mich ein Porjekt, dass bis in den Juni läuft und dass ich gemeinsam mit den Schülern betreuen darf. Damit die Abizeitung auch rechtzeitig erscheint, habe ich im Vorfeld mit Frau Höhle und Frau Herbrich einen Zeitplan ausgearbeitet. Hier war es schwierig meine Berufsschulzeiten, das Abi, die Azubischulungen, die Schulferien und meine Zwischenprüfung unter einen Hut zu bekommen. Deshalb gibt es auch in dem Zeitplan keine Möglichkeit, einen Termin nach hinten zu verschieben. Was vielleicht zu einer kleinen Herausforderung für mich und das Team werden kann. Aber ich hoffe, dass die Schüler gut mitarbeitet und wir es trotzdem gut schaffen. Frau Herbrich konnte mir im Vorraus schon einige Tipps geben, da sie das Projekt im letzten Jahr geleitet hat.

In der Besprechung wurde mit den Schülern der Zeitplan durchgesprochen und an die Klausurtermine angepasst. Jedoch gab es nur kleine Änderungen. Vor der Besprechung war ich natürlich schon ein bisschen gespannt, ob die Schüler schon was vorbereitet hatten und wie sie sich das Projekt vorstellen. Ich war dann sehr überrascht, die Schüler waren sehr engagiert und hatten sogar schon einen eigenen Zeitplan vorbereitet, der zumindestens was den Erscheinungstermin angeht mit unserem übereinstimmte.  Außerdem brachten sie schon viele eigene Ideen, Fragen und Anregungen mit. Ich bin schon gespannt auf die ersten Entwürfe und Ideen, die ich gemeinsam mit den Schülern umsetzen und weiterentwickeln darf.
Ich freue mich auf das Projekt mit den Schülern und bin gespannt wie die Abizeitung am Ende aussieht.

// Larissa Lindauer

Was sagst du dazu?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

1 Kommentar
  • shoehle
    13. Dezember 2012

    Ich bin schon gespannt wie es diesmal läuft. Eins kann ich auf jeden Fall versprechen es ist eine spannende Sache und es wird sicher die ein oder andere Überschung geben. Viel Spaß dabei!