All Posts By Saskia

Serviettentechnik im neuen Glanz

Ich habe mich dieses Mal entschlossen, einen – zugegeben schon etwas angestaubten – Trend wieder auszugraben und ihn neu in Erinnerung zu rufen. Was mich persönlich an Serviettentechnik begeistert, ist, dass sie fast unendliche Möglichkeiten bietet. Man kann praktisch alles mit Serviettentechnik bekleben. Dabei ist es auch vollkommen egal, welches Material als Grundlage genutzt wird. Ob Metall, Holz oder Plastik… alles lässt sich verschönern.

Nestfarn „Crispy wave“

Die Nestfarnart mit der fachlichen Bezeichnung Asplenium nidus ist ursprünglich in den tropischen Regionen Afrikas, Asiens und Australiens beheimatet. Dort wächst er als Aufsitzpflanze auf Bäumen oder auf dem Waldboden. Die immergrüne Pflanze kann eine Wuchshöhe von bis zu 100 cm erreichen. Der Nestfarn bildet leider keine Blüten aus, aber die spitz zulaufenden gewellten Blätter besitzen selbst schon eine faszinierende und dekorative Wirkung. Zusätzlich besitzt der Farn luftreinigende Eigenschaften und verbessert das Raumklima!

String of Hearts

von Posted on

Die String of Hearts oder in der Fachsprache auch Ceropegia linearis woodii verdankt ihren Namen den kleinen herzförmigen Blättern, die immer in Paaren an ihren Stielen wachsen. Die leicht fleischigen Blätter haben eine grün-silberne Musterung und deren Rückseite nimmt bei genügend direktem Sonnenlicht eine wunderschöne weinrote Färbung an. Die immergrüne subtropische Sukkulente stammt ursprünglich aus Südafrika und kann 2 bis 4 m lang werden! Ihr deutscher Name „Leuchterpflanze“ ist auf die kleinen zartrosa Blüten mit schwarzer Spitze zurückzuführen, die an die Form eines Leuchters erinnern.